Rohwollwäscherei
Figge

Meine Motivation

Nachdem ich angesprochen worden bin, ob ich neben der Wäsche von Pferdedecken auch Rohwolle waschen könnte, habe ich mich erkundigt, ob das in meinem Betrieb umzusetzen ist. Einige Hürden waren zu meistern, da in Waschmaschinen für Pferdedecken keine Rohwolle nach Vorschrift gewaschen werden konnte. Mit viel Motivation und über 30jähriger Erfahrung im Bereich Waschen ist mein Betrieb für das Waschen und Bearbeiten von Rohwolle durch das Veterinäramt zertifiziert worden.

Lieferungsbedingungen für Rohwolle

Für ein gutes Waschergebnis ist folgendes zu beachten:

  • Die Rohwolle / das Vlies sollte gut vorsortiert sein.
  • Das heißt, bei der Schur sollte die Wolle von (BBP)-Bauch, Beine, Po entsorgt werden, Einstreu oder Futterreste sollten nicht vorhanden sein. Hierbei ist es ratsam und hilfreich, das Vlies über ein entsprechendes Gitter abzuklopfen und das sichtbare Heu / Stroh u.a. durch abzupfen zu entfernen.
  • Für Verfärbungen und Verfilzungen durch nicht gut vorsortierte Rohwolle wird keine Haftung übernommen.
  • Die Vliese sollten in einem verschlossen Sack und nach Rasse sortiert angeliefert werden, gleiches gilt auch bei Paketversand.
  • Bei größeren Mengen nur mit Vereinbarung, ansonsten gelten meine Öffnungszeiten.

                                                                       Preise und Versand

Sie können wählen, ob Sie pro Kilogramm angelieferte Rohwolle 5,00€ zahlen möchten oder lieber 7,50€ pro Kilogramm für die fertige Wolle. 

Bei Versand verstehen sich die Preise zuzüglich der Kosten für den Rückversand: bis 31,5 kg 9,90€.

Das Waschverfahren

Hier finden Sie die Verfahrensdokumentation, welches zu jedem Auftrag ausgefüllt und bei Fertigstellung in Kopie mit ausgegeben wird:

  Kontakt

 Galerie

Einige Eindrücke aus meiner Rohwollwäscherei: